Every Blondie needs a Brownie- und was brauchen ihre Haare?

08.05.2019 10:42

Every Blondie needs a Brownie- schon mal gehört? Wir schon fast zu oft! Doch heute passt dieser Spruch einfach, denn: Heute geht’s um verschiedene Haarfarben und ihre Bedürfnisse!
Denn was im ersten Moment seltsam klingt, ist wirklich so: Jede Haarfarbe hat eigene Bedürfnisse!

Nur etwa 2 % der Weltbevölkerung hat natürlich blonde Haare! Die am häufigsten vorkommende Haarfarbe ist schwarz! Die seltenste Haarfarbe ist, wie könnte es anders sein: rot! Nur 1-2% der Menschen sind natürliche Rotschöpfe! Diese haben außerdem in der Regel etwas weniger Haare als blonde, brünette oder schwarzhaarige Menschen: Etwa 80 000; diese sind allerdings dicker als bei anderen Haarfarben! Sie werden zudem erst später grau als andere, denn die Rotpigmente halten sich länger im Haar!

Fun Fact: Rothaarige sind übrigens viel tougher als andere! Sie brauchen in der Regel mehr Narkosemittel vor Operationen, etwa 20-30% mehr als Blondinen, Brünetten oder Schwarzhaarige!

Doch wie sollten die unterschiedlichen Haarfarben am besten gepflegt werden? Was sind die richtigen Produkte für Deine Haare? Sich in dem ganzen Wirrwarr an Produkten zurecht zu finden, ist oftmals sehr ermüdend! Deshalb möchten wir Dir heute helfen, die richtige Pflege zu finden!

Fangen wir mit blonden Haaren an: Blonde Haare sind in der Regel feiner als andere Haare, glänzen wenig und können schnell strohig wirken.
Zudem klagen viele Blondinen auch oftmals über fehlendes Volumen!  

Um diesem Problem entgegenzuwirken, sollte auf anregende Shampoos zurückgegriffen werden, die den Volumenaufbau Deiner Haare unterstützen.

Wie gut, dass es für diesen Fall extra unsere Volume & Shine Serie gibt: Das Volume & Shine Shampoo ist perfekt für strukturgeschädigtes Haar: ideal also auch nach Blondierungen!

Wenn Du eher empfindliche Kopfhaut hast, solltest Du unser Volume Supreme Shampoo ins Auge fassen, es ist eines unserer mildesten Shampoos, reinigt wirkungsvoll und schonend zugleich!
Zudem wirkt es perfekt gegen schnell fettende Kopfhaut!

Unser Geheimtipp an dieser Stelle: Der Volume & Shine Booster! Direkt am Ansatz aufgetragen sorgt er für Spannkraft und unterstützt zusätzlich den Volumenaufbau!

Für die Pflege der feinen Längen und Spitzen empfiehlt sich zudem unser Volume & Shine oder unser Wet & Shine Leave-In Conditioner, je nachdem wie durstig Deine Haare sind!

Bei extrem strukturgeschädigtem, brüchigem und sehr trockenem Haar greifst Du am besten zum Volume & Shine Leave-In. Dieser ist sogenanntes "flüssiges Keratin", füllt also die Lücken in Deinen porösen Haaren wieder auf.
Bei weniger geschädigten Haaren ist der Wet & Shine Leave-In die richtige Wahl!

Du hast Deine Haare kürzlich blondiert und jetzt einen unangenehmen Gelbstich? Keine Sorge, auch hierfür haben wir eine Lösung: Unser hochpigmentiertes Sølv Silbershampoo verleiht Deinem Haar einen kühlen Unterton und Dir das Blond, das Du Dir schon immer gewünscht hast!

Weiter geht’s mit braunen und schwarzen Haaren: Hier kann man schlecht generalisieren, denn auch Brünette und Schwarzhaarige können dünnes Haar haben!
Du solltest also auf die Beschaffenheit Deiner Haare achten;
wenn sie extrem trocken sind, dann solltest Du auch auf die Volume & Shine-Serie zurückgreifen!
Die Wet & Shine Serie ist die richtige Wahl, wenn Du unter sehr trockenem, strapaziertem und extrem geschädigtem Haar leidest.
Das enthaltene Moringa-Öl baut Deine Haare nachhaltig auf und macht sie geschmeidig. 
Wenn Du einen eher fettenden Ansatz besitzt, dann schau Dir am besten unseren Blogbeitrag zum Thema an und lass Dich aufklären!

Nichts falsch machen kannst Du auf jeden Fall mit unserer My Secret Quicky Mask, sie versorgt Deine Längen und Spitzen mit viel Feuchtigkeit und wirkt in nur 60 Sekunden!

Zu guter Letzt die roten Haare: Da sie sehr lichtempfindlich sind, ist ein UV-Schutz ein Muss! Hier greifst Du am besten zu einer unserer Masken: Volume & Shine, Wet & Shine oder (wenn Deine Haare coloriert sind) zur Color Preserve Maske!

Hoffentlich bist Du nach diesen vielen Informationen ein kleines bisschen schlauer geworden und weißt jetzt, welche Produkte auf Deine Haare passen! 


Kommentar eingeben