genuine people-pepperaks

10.04.2019 15:10

Heute teilen wir mit Euch mal wieder einen Erfahrungsbericht unserer lieben Kunden ❤

Diesmal von der einzigartigen pepperaks, die uns im Sturm gewonnen hat mit ihrer sympathischen, aufgeweckten Art, schau doch mal selbst bei ihr vorbei, um Dir einen Eindruck zu verschaffen!

Wir wollen nicht lange um den heißen Brei herumreden, deshalb gibt es jetzt hier ihren Erfahrungsbericht in voller Länge: 

"Ein erwachsener Hund hat, je nach Rasse, zwischen 1000 und 9000 Haare pro Quadratzentimeter Körperfläche. Mein Hund verliert den ganzen Tag Unmengen an Haaren, vor allem jetzt während des Fellwechsels im Frühjahr. Aber sein Fell sieht noch immer voll und kräftig aus.

Ein Mensch hat hingegen nur 175 bis 350 Haare pro Quadratzentimeter Kopfhaut. Auch ich verliere einige Haare. Doch im Laufe der Jahre habe ich bemerkt, dass es mir durchaus auffällt, dass meine Haare weniger und dünner wurden.

Doch von vorn: Ich bin ein echter Styling-Junkie. Färben, glätten, föhnen, … das volle Programm. Wobei ich mich hier direkt korrigieren müsste: Ich färbe nicht, ich bleiche! Noch schlimmer! Ich blondiere seit 20 Jahren (20 Jahre?! Oh Gott, ich bin alt!! ) meine Haare - mal heller, mal dunkler. Früher hatte ich wirklich lange, dicke und lockige Haare. Dann ging die Färberei los und ich konnte im Laufe der Jahre die Konsequenzen spüren. Auch die Beschaffenheit meiner Haare hat sich verändert: Sie sind nicht glatt, aber auch nicht lockig. Und dieses „Wischi-Waschi-Ding“ sieht einfach nicht gut aus, genauso wenig wie mein Straßenköter-blond, weshalb ich weder auf meine Stylingattacken, noch auf die geliebte Blondierung verzichten möchte. Ich musste meine Mähne jedoch immer kürzer und kürzer schneiden lassen, da die Spitzen einfach nicht mehr schön aussahen. Und lange Haare um jeden Preis wollte ich auch nicht haben. Vor knapp 3 Jahren wars dann so weit gekommen, dass ich mich für einen Kurzhaarschnitt entschied, um den Zotteln ein bisschen Pause zu gönnen. Also war der Traum von einer Walle-Walle-Mähne vorerst ausgeträumt.

Ich habe wirklich viel ausprobiert, habe auch beim Friseur zu hochpreisigeren Produkten gegriffen oder mich an „Life Hacks“ aus dem Internet probiert. Doch das gewünschte Ergebnis blieb weitestgehend aus. Vor ca. einem halben Jahr wurde ich dann über Instagram auf Genuine aufmerksam. Allerdings bin ich wirklich vorsichtig geworden, wenn es um „Kaufempfehlungen“ aus dem Internet geht… Diverse Kooperationen leben ja schließlich davon, dass man die Produkte möglichst positiv verkauft. Aber irgendwann konnte ich der Neugier nicht widerstehen und habe zugegriffen; also habe ich bis dato, ungefähr 4 Monate lang, folgende Produkte getestet:

Naja was soll ich sagen…?! Ich bin so begeistert, dass ich euch an dieser Stelle unbedingt von meinen Erfahrungen berichten möchte.

Was sofort auffällt, ist der wunderbare Duft und die angenehme Textur. Ich musste zunächst auch erst einmal umdenken, da ich am Anfang viel zu viel Shampoo benutzte, was bei Genuine überhaupt nicht nötig ist. Die Produkte sind super ergiebig!

Aber auch mein Haar schien sich neu orientieren zu müssen. Ich bemerkte von Anfang an, dass meine Haare weicher wurden und weniger ziepten. Dann kamen nach und nach neue Aspekte hinzu: Weniger Frizz, mehr Sprungkraft, griffigeres Gefühl. Inzwischen musste ich meine Haare auch viel viel weniger waschen, was meiner Meinung nach zwei Gründe hat: Zum einen die Produkte an sich, die meine Mähne nicht unnötig zu belasten scheinen und zum anderen brauche ich neuerdings deutlich weniger Stylingprodukte, weil meine Haare auch von allein deutlich besser aussehen und sich sehr viel einfacher stylen lassen. Diese krause Widerspenstigkeit, wie ich sie viele Jahre lang kannte, beruhigte sich zunehmend. Und das Ganze hat natürlich noch einen tollen Nebeneffekt: Da ich meine Haare viel weniger belasten muss, erholen sie sich und ich konnte mir tatsächlich einen schönen, neuen Longbob züchten. Selbst meine Friseurin ist total begeistert! Seit den letzten zwei Terminen ist sie immer wieder erneut erstaunt und betont, dass ich noch nie so schöne Haare gehabt habe. Und diese Frau kennt mich seit über 10 Jahren!

Also möchte ich noch einmal zusammenfassen...

Ganz großes Plus:

  • Weniger Haarewaschen, länger frisch aussehendes, glänzendes Haar

  • Die Haare fühlen sich weich und gesund an

  • Griffiges, festes Haar und deutlich weniger Spliss

  • Die Produkte reichen sehr sehr lange, da sie total ergiebig sind

  • Einfacheres Styling und weniger Produkte-Wirr-Warr

  • Jede Woche habe ich aufs Neue das „Frisch-vom-Friseur-Gefühl“, obwohl ich den gefühlt immer weniger in Anspruch nehmen muss!

Ganz kleines Minus:

  • Beim Haarspray würde ich persönlich eine Flasche ohne Deckel bevorzugen, da dieser nur schwer zu öffnen ist und gerade morgens muss es bei mir schnell gehen. Da kann mich so ein Deckel schnell auch mal zur Weißglut bringen ;D Außerdem ist er meines Erachtens unnötiges Plastik.

  • Ich habe noch viel zu wenig aus der Genuine-Serie! ;D Ich möchte nach und nach komplett aus Genuine umsteigen… Meine nächsten Favoriten werden definitiv das Silber Shampoo und das Glory Tips Serum sein.

Ich kann Genuine wirklich nur danken. In diesen Produkten steckt ganz viel Liebe und noch mehr Innovation! Vielleicht habe ich es tatsächlich nur euch zu verdanken, dass der Traum vom Langhaarmädchen doch noch wahr werden könnte ;)" 

Also wir sind absolut begeistert, was meinst Du? 

Mit ganz viel Liebe, Dein genuine haircare-Team ❤


Kommentar eingeben