Zum Inhalt springen

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

die richtige pflege bei fettigen haaren.

Probleme mit schnell fettendem Haar sind weit verbreitet und so auch die Annahme, dass ölhaltige Pflegeprodukte das Haar noch schneller fetten lassen. Aber stimmt diese Annahme wirklich und welche Pflegeprodukte sollten bei diesem Haartyp verwendet werden?

So entsteht fettiges Haar

Zunächst einmal ist wichtig zu verstehen, wie fettiges Haar überhaupt entsteht und welche Faktoren Einfluss auf diesen Prozess nehmen. Grundsätzlich ist die Talproduktion der Talgdrüsen in der Kopfhaut nicht negativ, sondern hat ganz im Gegenteil einen positiven Nutzen für unsere Kopfhaut, denn ohne Talg würde sie austrocknen. Folgen wären hier dann beispielsweise Schuppen, Juckreiz, Risse in der Kopfhaut usw. Produzieren unsere Talgdrüsen übermäßig viel Talg, so fettet unsere Kopfhaut ziemlich schnell nach und kann auch nach morgendlichem Haarewaschen abends schon wieder fettig ausschauen. Für diese übermäßige Talgproduktion gibt es viele Ursachen, wie ein Ungleichgewicht der Kopfhaut, eine Hormonumstellung, das falsche Shampoo und vieles mehr.

Wir halten also fest: Das Problem des schnell fettenden Haares entsteht direkt an der Kopfhaut selbst.

Welche Pflegeprodukte bei fettigen Haaren?

Das Shampoo sollte immer speziell an die Kopfhautsituation angepasst werden, in diesem Fall ist ein Shampoo speziell für schnell fettendes Haar empfehlenswert. Zusätzlich zum Shampoo sollten auch bei schnell fettendem Haar weitere Pflegeprodukte verwendet werden. Diese dienen nämlich zur Gesunderhaltung des Haares und versorgen es mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, die es benötigt. Die Maske und weitere Pflegeprodukte sollten dem Bedürfnis der Längen und Spitzen angepasst werden, da sie auch nur dort angewendet werden. So ist es beispielsweise auch möglich, dass eine Person mit schnell fettendem Haar eine intensive Maske benötigt, da ihre Längen und Spitzen schnell zu Spliss und Haarbruch neigen und pflegebedürftig sind.

Grundsätzlich gilt: Schränke Dich aufgrund Deines schnell fettenden Haares nicht zu sehr ein und führe Deine Routine exkl. des Shampoos so fort, wie gewohnt. Dies gilt für alle Produkte, die ab Ohrhöhe abwärts verwendet werden.